Kasse im Filialbetrieb

Das GFG Kassensystem ist ein einfach strukturiertes Kassensystem. Es ist basiert auf einem Windows PC mit Touch Bildschirm und eignet sich für alle Bereiche. Die einzelnen Kassen benötigen keine dauerhafte Verbindung zum Firmennetzwerk und können per Mobilfunk eingebunden werden.

Warengruppen, Artikel (Barcodes), MwSt.-Sätze und Preise werden von der Zentrale gesteuert. Der Verkaufstag wird mit dem Z-Bon abgeschlossen. Die Umsatzzahlen können direkt in Kassenberichten verwendet werden.

 

 

Warengruppen und Artikel

Artikel können direkt mit einem Barcode-Lesegerät in der Kasse erfasst werden. Es kann ein Preis für alle Filialen hinterlegt werden, oder eine gesonderte Preisstruktur pro Filiale.

Das GFG Kassensystem ist in der Bildschirmansicht Warengruppenorientiert aufgebaut. Um Warengruppen zu strukturieren können diese räumlich zusammenhängend angeordnet und farblich unterschiedlich angepasst werden. Warengruppen können direkt zu einer Verkaufszeile auf dem Bon verwendet werden. wahlweise mit fester Preisvorgabe. Warengruppentasten können für eine bessere Artikelauswertung zusätzlich in Untergruppen gegliedert werden.

 

Werkstückrechner

Wird ein Werkstück (zB Blumenstrauß oder Pflanzschale) in Kundenauftrag oder auch als Fertigstrauß  gebunden,  stellt das GFG Kassensystem hierfür ein spezielles Preisermittlungs Hilfsprogramm bereit. Es können die einzelnen Bestandteile des Werkstücks erfasst werden, sowie die benötigte Arbeitszeit. Aus allen Eingaben wird ein Verkaufspreis (gerundet nach Vorgabe) ausgegeben. Diese Werkstücke können mit einem Produktcode (3-stellige PLU-Nummer) versehen werden um es zu einem späteren Zeitpunkt schnell an der Kasse verwenden zu können. Für die statistische Auswertung kann auf die einzelnen Komponenten (Schnitt,Topf,Keramik,Arbeitszeit) zugegriffen werden.

 

Gutscheine

Gutscheine sind ein einfaches Mittel Kunden an den eigenen Betrieb zu binden. Im GFG Kassensystem können neben den von Fleurop angeboten Fleurop-Scheck und der Fleurop-Card auch firmeneigene Gutscheine erstellt werden. Für die erstellten Gutscheine können vorgedruckte Gutscheinkarten mit festen oder variablen Werten verwendet werden. Gutscheine sind in allen filialübergreifend Einlösbar. Für jeden Gutschein wird ein Einlöse-Protokoll geführt.

 

 

(Innenteil rechts, Hintergrund: Graphen, Diagramme, Tabellen)

Kundenkarten

Das GFG Kassensystem unterstützt verschieden Systeme von Kundenkarten.
Es können anonyme Kundenkarten mit einem Punktesystem verwendet werden. Bei diesem System wird dem Kunden beim Erreichen eines Punktewertes auf einer Stempelkarte ein Betrag oder Rabatt auf den Einkauf gewährte. Es können auch personalisierte Kundenkarten erstellt werden. Es werden Punkte nach Einkaufswert gesammelt und dem Kunden filialübergreifend gutgeschrieben.

 

Zeiterfassung

Die Kasse ist ein zentraler Punkt in einem Einzelhandels-Geschäft. Die GFG Kasse kann durch Mitarbeiterschlüssel um ein Zeiterfassungs-System erweitert werden. Es können die Standardvorgänge „Kommen“, „Gehen“ und Pause erfasst werden. Jeder Mitarbeiter erhält ein Protokoll über die durch das Kassensystem erfassten Zeiten. Das GFG Kassensystem kann sich nach jedem Vorgang automatisch sperren oder auch für eine Weile für weitere Eingaben in Bereitschaft bleiben.

 

Verderb / Bruch

Preisminderungen oder entsorgte Waren werden im Kassensystem erfasst. Diese Daten stehen pro Filiale für Budgetplanungen in der Zentrale bereit und bilden neben den Verkaufszahlen einen übersichtlichen Blick in die Warenbewegungen der Filialen.

 

Zentrale Eingabe

Das GFG Kassensystem basiert auf dem GFG Warenwirtschaftssystem. Alle für die Kassensysteme in den Filialen benötigten Informationen werden in der Firmenzentrale eingegeben. In der Zentrale steht das Warenwirtschaftssystem im Firmennetzwerk bereit und es kann über mehrere Arbeitsplätze gearbeitet werden.

 

Schnittstellen Buchhaltung

Es werden Schnittstellen zu DATEV und SAP bereitgestellt um Verkaufserlöse direkt in die Buchhaltung zu übernehmen. Es werden auch Daten aus dem Zeiterfassungsmodul für die weitere Verarbeitung um Microsoft Excel Format erstellt.